Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Grundwasser und Energie am 2104.2016 / Patchworklösung – Pflege von Gräben und Bächen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Houben,

die Fraktion Die Aktive bittet Sie, nachfolgende Anfrage auf die Tagesordnung der o.a. Sitzung zu nehmen.

Anfrage
Die Fraktion Die Aktive bittet um aktuellen Sachstandsbericht und Beantwortung der Fragen
zur Pflege von Gräben und Bächen im Rahmen der sog. Patchwork-Lösung:

  • Welche grundwasserrelevanten Arbeiten wurden an welchen Gräben/Bächen (Horster Graben / Jüchener Bach / Fluitbach / etc.) in den letzten Monaten ausgeführt?
  • Wie sieht der aktuelle Planungs- und Zeitplan aus?
  • Wie ist der aktuelle Bearbeitungsstand zu den Brückenbauwerken am Fluitbach?

Ggfs. ist ein Vertreter des Erftverbandes einzuladen.
Weiterlesen

Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Grundwasser und Energie am 21.04.2016 / Einschaltpegel absenken/anpassen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, sehr geehrter Herr Houben,

die Fraktion Die Aktive bittet Sie, nachfolgenden Antrag auf die Tagesordnung der o.a.
Sitzung zu nehmen.

Antrag
Die Fraktion Die Aktive bittet die Verwaltung mit dem Erftverband zu prüfen, ob nicht zumindest bei einzelnen Brunnenstandorten, und sei es für einen Testzeitraum von, z.B. zunächst zwei Jahren, der Ein-/ Ausschaltpegel um 20 cm abgesenkt werden kann. Es wird gebeten, hierzu einen Vertreter des Erftverbandes zur Sitzung zu laden.
Weiterlesen

Newsletter Oktober 2013

In den letzten Wochen war der Nordkanal mehrfach Thema in der Presse.

Zum einen wurde über das Treffen von MdL Frau Zentis und MdL Herrn Markert von den Bündnis90/Die Grünen mit dem Kaarster Bürgermeister und gleichzeitigem Verbandsvorsteher Herrn Moormann berichtet. Dieser Besuch geht auf das Treffen einiger Vertreter der Aktiven Bürger Gemeinschaft mit den Landtagsabgeordneten von Bündnis90/Die Grünen Anfang des Jahres zurück.

Leider wurden wir nicht zu dieser Veranstaltung mit Herrn Moormann eingeladen.

Zum anderen wurde über den Umweltausschuß der Stadt Korschenbroich (15.10.2013) berichtet. Zu diesem hatte Die Aktive einen Bericht zum Zustand des Nordkanal und seiner möglichen Entschlammung gefordert.

Zunächst kurzgefasst zum Bericht des Bürgermeisters im Umweltausschuß:
Weiterlesen

Legionellenuntersuchung in Trinkwassergewinnungsanlagen

Sitzung des Ausschusses für Umwelt, Grundwasser und Energie am 15. Oktober 2013
hier: Schutz vor Legionellen

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,

sehr geehrter Herr Schöttke,

ich bitte Sie, nachfolgende Anfrage auf die TO der o.a. Sitzung zu nehmen.

Anfrage:

Die Verwaltung wird gebeten zu erläutern, inwieweit die Durchführung der Legionellenuntersuchung in Trinkwassererwärmungsanlagen in Korschenbroich gewährleistet ist.

 Begründung:

Nach der Trinkwasserverordnung sind erstmals zum 31.12.2013 alle Großanlagen zur Trinkwassererwärmung (z.B. Duschen)  in gewerblichen Anlagen (z.B. Mehrfamilienhäuser > 2 Einheiten) oder öffentlichen Einrichtungen auf Legionellen zu untersuchen und mit einer entsprechenden Probeentnahmestelle zu versehen.

Angesichts des in Kürze anstehenden Termins wird nach dem Stand der Umsetzung für öffentliche und gewerbliche (soweit bekannt) Gebäude gefragt.